12.19: Rezension: All Seasons, Am Juliusturm, Berlin-Spandau – Eine Rezension

#Yelp #Abschiet #Tschüss #Goodbye

#Yelp #Abschiet #Tschüss #Goodbye

Neulich beim Asia
„Ich nehme einmal Huhn.“
„Chicken?“
„Nein, zum hier essen!“

All you can eat: Du bist allein, trägst alle Sachen am Mann, auch das große iPad und das iPhone. Du bist an einem Halligen, also einem Schrein der Büfetts mit vier bis fünf solchen zum selber holen as much as you can eat.

Natürlich kannst du das iPad nicht liegen lassen. Du bist hier auch nicht auf Mallorca und lässt dein Handtuch auf dem Strandstuhl. Also lässt du alten Teller mit dem Besteck stehen und holst einen zweiten Teller plus Löffel. Weil der Löffel fehlte.

Am Tisch zurück ist der alte Teller weg plus Besteck.

Ein kleiner Asiate hat ihn abgeholt. Heimlich, leise, dienstbeflissen.

Nochmal los? Dieses mal muss ich den alten Teller mit noch was zu essen drauf stehen lassen, damit er weiß, er darf noch nicht….oder ich nehme einfach alles ganz neu.

Es bedarf alles sorgfältiger Planung hier. Aber guter Tempel.

Viele kommen hier her mit sichtlich Tagesfreizeit. Sie kosten den Pauschalpreis aus und naschen von allem, auch den Nachspeisen.

Wie viel hier aus korrekter Schlachtung, Aufzucht und Tierfreundhaltung kommt, lasse ich offen.

Es stand zur Rezension nicht quellengeprüft zur Verfügung und hat die Sternebewertung nicht beeinflusst.

Außerdem ist es Kentucky, der Ficken schreit.

Nicht die Kantonesen unter den Chinesen.

Location All Seasons
Am Juliusturm 53
13599 Berlin (Spandau)
Telefon (030) 26 58 70 88
Daten hier ohne Gewähr, besuche die Homepage des Betreibers

Weiterführend
* Restaurant All Seasons Berlin

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.