315/16: Rezept: Rinderbrühe, Rindersuppe & Co.

Klassisch: Rindfleischsuppe mit Wirsingkohleinlage

Klassisch: Rindfleischsuppe mit Wirsingkohleinlage

Rinderbrühe, Rindersuppe & Co. sind Protagonisten bestimmter Jahreszeiten. Gemein sind niedertemperaturige, der Herbst, der Winter. Weniger Frühling, Sommer.

Für die Zubereitung kann man Zutaten variieren und das ist auch gut so. Im Sinne einer denkbaren Zutatenliste verstehe ich die nachfolgenden Angaben, die ich für meine eigene Organisation von bemühter Küchenarbeit aufstelle.

Fleisch
Gemüse
Gewürze

sind Kategorien, innerhalb derer variiert werden kann. Die höchste Kunst ist m.E., die Zutaten nicht zu überbetonen und alles im richtigen Gleichklang zueinander zu verwenden. Das lässt sich nur mit Experimentieren zuverlässig feststellen. Viele Köche haben unterschiedliche Erfahrungen. Mir geht es nicht darum, die genaue Zutatenmenge und Zufügung genau vorzuschreiben. Vielmehr ist die nachfolgende Liste ein Brainstorming zum Gericht.

Weiterlesen

Rote Zwiebeln, Zwiebelringe

157/13: Foto: Rote Zwiebeln, Zwiebelringe

Rote Zwiebeln, Zwiebelringe

Rote Zwiebeln, Zwiebelringe

Rote Augen vom Weinen, Charlie Chaplin, der uns empfahl, Zwiebeln stets nur „unter Wasser“ zu schneiden und dann unter die Dusche ging, in voller Montur, und Zwiebeln schnitt. Zwiebelringe, Trauringe, die einen Ausdruck des Willens, lebenslang miteinander und für einander da zu sein und die anderen auch schon mal ein Scheidungsgrund. Wie überhaupt vieles im Leben. Der Bund fürs Leben ist kein Bund rote Zwiebeln. Bzw. umgekehrt.

Meine Allianz mit Zwiebeln jeder erhältlichen Coleur macht mich zum Clacqueur: Zwiebeln retten für mich den Weltfrieden. Die Roten bevorzuge ich. Ein andermal mehr. Ich hab´s mir nicht fest vorgenommen.