315/16: Rezept: Rinderbrühe, Rindersuppe & Co.

Klassisch: Rindfleischsuppe mit Wirsingkohleinlage

Klassisch: Rindfleischsuppe mit Wirsingkohleinlage

Rinderbrühe, Rindersuppe & Co. sind Protagonisten bestimmter Jahreszeiten. Gemein sind niedertemperaturige, der Herbst, der Winter. Weniger Frühling, Sommer.

Für die Zubereitung kann man Zutaten variieren und das ist auch gut so. Im Sinne einer denkbaren Zutatenliste verstehe ich die nachfolgenden Angaben, die ich für meine eigene Organisation von bemühter Küchenarbeit aufstelle.

Fleisch
Gemüse
Gewürze

sind Kategorien, innerhalb derer variiert werden kann. Die höchste Kunst ist m.E., die Zutaten nicht zu überbetonen und alles im richtigen Gleichklang zueinander zu verwenden. Das lässt sich nur mit Experimentieren zuverlässig feststellen. Viele Köche haben unterschiedliche Erfahrungen. Mir geht es nicht darum, die genaue Zutatenmenge und Zufügung genau vorzuschreiben. Vielmehr ist die nachfolgende Liste ein Brainstorming zum Gericht.

Weiterlesen

106/13: Foto: Was ist eigentlich eine Alibisuppe? Die Auflösung….

Alibisuppe: Rindfleischsuppe mit Wirsingkohleinlagealibi

Alibisuppe: Rindfleischsuppe mit Wirsingkohleinlagealibi

Alibisuppe: So wird aus Rindfleischsuppe mit Wirsingkohleinlage die Wirsingkohlsuppe mit Rindfleischeinlage…was von Fall zu Fall allerdings mit unterschiedlichen Schwerpunkten ausgekocht wird….

Wer sich auf facebook herumtreibt, wird häufig zum Besseren bekehrt. Wenn er bzw. sie bereit ist, fremden Rat anzunehmen. Unmittelbar nach dem Papstrücktritt wackelt jedoch der Glauben wieder beträchtlich. Wer anfängt zu essen, ist (noch) häufig off-line. Geheim allein im stillen Kämmerchen nimmt sich der Gusteur noch einen Teller Suppe. Ja, es gab Wirsingkohlsuppe, lautet die Antwort an den stereotypen Vollveganer-Freund. Mit Brühe?  Na ja, gut. Ja. Und ´nen bisschen Fleisch drin.

Weiterlesen