44.12: Gastrokritik: Im „The Sixties Diner“ in der Zehlendorfer Welle habe ich das Haar in der Suppe gesucht, mit Erfolg!

Collage "The Sixties Diner" Berlin-Zehlendorf

Collage „The Sixties Diner“ Berlin-Zehlendorf

Mich hätte wirklich niemand dort hineinbekommen und auch nicht mit Gewalt, außer diejenigen, denen ich das zutraue. Sie verschleppten mich als jugendliche Pubertätsgängbäng in diese wohl kultig sein sollende Speisegaststätte mit vermeintlich amerikanischem Gesamttouch.

Die Haare habe ich mir nicht gegelt, Haarspray war zufällig aus und meine Nietenjeans sind schon in die Jahre gekommen. Darüber sind an allen einzusehenden Umrandungsmauern der Gaststätte mit kühner Glasfassade Schauspieler, Sänger und Celebrities zu sehen. Wow.

Weiterlesen