Bilderserie "Café Meyan, Berlin-Schöneberg"

219/14: Gastrokritik: Das Café Meyan, zu deutsch „Süßholz“ in der Goltzstr. in Berlin-Schöneberg

button_Gastritik

Bilderserie "Café Meyan, Berlin-Schöneberg"

Bilderserie „Café Meyan, Berlin-Schöneberg“

Superladen, ganz besonders gut!

In der Goltzstr. ist irgendwie auch schon bisschen der „Ranz“ drin. Viele der Läden sind dort schon sehr lange. Bei einigen hat sich aufs Engagement mit der Zeit schon so ein bisschen  Patina gelegt. So wie wenn man die Jahre kommt und der eigene Fokus langsam abhanden kommt. Eigentlich sind wir aus Erinnerung an gute Zeiten im Café M zum Frühstück verabredet. Eine junge Frau, die mir den Kaffee bringt, sagt zu einem anderen Gast mit drei Mitessern, die am Nebentisch Platz nehmen: „Isch habbe gar kein Frühstück.“ – Seit ungefähr zwei Jahren, so ist zu vernehmen, bietet das Café M. kein Frühstück mehr an. Das ist der Vorzug des neu hinzu gekommenen Cafés namens „Meyan“, das ist türkisch und bedeutet „Süßholz“.

Weiterlesen

Budda Haus, Akazienstr., Schöneberg

195/14: Gastritik: Das Budda Haus in der Akazienstr. in Berlin-Schöneberg

button_Gastritik

Budda Haus, Akazienstr., Schöneberg

Budda Haus, Akazienstr., Schöneberg

Wenn vorn „tibetisch nepalesisch“ draufsteht, ist das ein klarer Auftrag. Und es hat geografische Nähe zueinander. Was aber, wenn im Innern des Lokals die Küche auch chinesisch und sogar thailändisch wird? Ist das Leben wie der Mekong? Wie ein Fluss, der mäandert mit der Zeit…Prost Mahlzeit.

Das Buddha Haus in der Akazienstr. passt in die nähere Umgebung. Hier sind einige solcher Restaurants. Das ganze Outfit des Ladens ist irgendwie „blümerant“ asiatisch. Von mir aus, bitte schön.

Ob es einem gefällt, vom Zuschnitt her etwas „panasiatisches“ zu verköstigen? Oder ob es besser ist, ein rein indisches, ein pakistanisches, ein laotisches oder thailändisches Restaurant aufzusuchen? Ich habe dazu eine feste Meinung. Sie lautet: JA.

Weiterlesen

175/13: Gastrokritik: Das Café Hannibal an der Schöneberger Hauptstr. #Reviews

button_Reviews

American.Dreams_Yelp

Hauptstr. 36, 10827 Berlin-Schöneberg, Telefon: 030 78717101

Die Eigentümer des neu aufgezäumten Ladens haben Vorerfahrungen. Ein Laden gleichen Namens ist in Kreuzberg bereits erfolgreich ansässig. Nun haben sie einen zweiten Laden aufgemacht. Auffällig ist der Laden jetzt. Über dem Eingang hängt ein überlebensgroßes Krokodil.

Innen ist der Laden rustikal bearbeitet und eingerichtet, eher auf Gemütlichkeit gebürstet als auf „Haute Volaute“. Man kann sich hier fläzen in Sesseln, ein paar Couchs, gemütliche Sitze, Ecken. Die Wände sind teils unverputzt und das Mauerwerk liegt frei.

Es gibt kleine Küche und Getränke. Fernseher sind auch da, falls ein Fußballspiel läuft. Sicherlich wird der Laden sein festes Publikum finden.

+++

VÖ: 14.12.13 auf yelp – Löschung: 26.12.13 auf yelp

153/13: Foto: Das Restaurant „AmmAmma“ Berlin-Schöneberg

Das Restaurant ist großartig. Ich hab´s auf qype rezensiert. Hingehen! Empfehlung.

Da ich die qype-Bildergalerien für schlecht halte (zu klein), habe ich die Fotos hier zur Verfügung gestellt. Sie in groß zu betrachten, finde ich, gehört sich.

 

 

 

73.12: Gastritik: Das Tuk Tuk in der Großgörschenstr. in Berlin-Schöneberg hat Indonesienküche „at it´s best“ zu bieten

Innenansicht vom Restaurant Tuk Tuk, Berlin-Schöneberg

Innenansicht vom Restaurant Tuk Tuk, Berlin-Schöneberg

Gerade habe ich aus gegebenem Anlass nochmal nachgeschaut und denke, Donner, nichts von mir. Nun bin ich kein Flusspferd und markiere demzufolge auch nicht die Gastro-Landschaft Berlin-Brandenburgs nahezu flächendeckend. Ich versuche, mit meinen Kritiken Kontrapunkte zum Schnellrezensionssumpf in Qypeland zu setzen. Etwas hinzufügen, was andere noch nicht geschrieben haben.

Weiterlesen

43.12: Gastrokritik: „Edds Thairestaurant“ in der Lützowstr., Berlin-Schönberg und vier Schwänze für ein Halleluja! #Essensreste

Collage "Edds Thai-Restaurant", Lützowstr, Berlin-Schöneberg

Collage "Edds Thai-Restaurant", Lützowstr, Berlin-Schöneberg

Bewertung veröffentlicht auf kauperts.de am 02.04.12, Gesamtbewertung: fünf von fünf möglichen Sternen – bester, kurzer Suchbegriff z.B. auf kauperts.de oder qype.com: „Edd“ (kein Spaß)

Als gelegentlicher Rezensent edler oder weniger guter Speisegaststätten, in denen uns „junk food“, Sättigungsbeilage und/oder lecka schmecka serviert wird, scheiden sich meine eigenen Geister am Sterne-Bewertungswesen manchmal. So geht es mir bei Edds Thairestaurant an der Lützowstr. in Beautymountain (Schöneberg), also hier.

Das Essen ist ohne jeden Zweifel „top“, also „lecka schmecka“, um beim Obigen zu bleiben. Ich habe mich diesem Urteil nicht kampflos ergeben, sondern in die Welt hinaus gegoogelt. Allen möglichen wichtigen und weniger wichtigen Bewertungsportalen Meinungen abgerungen, diese abgerufen, sie gelesen. Und nun? Genau: Ich habe meine eigene Meinung. Sollen die da draußen doch schreiben wie die Blöden. Ich habe mir längst meine eigene Meinung gebüldet.

Weiterlesen