Kirche St. Severin, Deckengemälde

222/14: Gastrokritik: Das Restaurant „Vogelkoje“ in Kampen auf Sylt ist ein Prima-Restaurant. Meine Bewertung im Detail.

button_Gastritik

Kirche St. Severin, Deckengemälde

Kirche St. Severin, Deckengemälde, Keitum (Sylt)

Unbedingt ansehen: Die Kirche St. Severin in Keitum auf Sylt ist eine wunderbare, sehr schöne Kirche, wie gemacht, um dort einen Moment zu verweilen. Auf dem Friedhof an der Kirche liegen u.a. Peter Suhrkamp und Rudolf Augstein, und die beiden hatten Geschmack. Das Logo oben rechts im Bild habe ich nachträglich hinzugefügt, in der ernst gemeinten Absicht, für die Kirche zu werben. Hier noch ein schönes Video.

Ein erstklassiger, lauschiger Platz, den hier kein Mensch erwartet.

Wer´s gut mit Vögeln meint, interessiert sich für die historische Entenfalle („Vogelkoje“), die unmittelbar daneben nach historischen Angaben wiederaufgebaut ist. Dort verfingen sich Erpel und Enterich, weil Lockenten eingesetzt wurden, die die wildziehenden Vogelviecher anlockten. Ein perfider Plan.

Nicht weniger perfide ist die Strenesse der Restaurantbetreiber des gleichnamigen Restaurants „Vogelkoje“.

Weiterlesen