128/13: Foto: Die weltweite Wiedereinführung von „Lovin´ spoonful“ erfolgt in Berlin

Der dicke Schinken ist nicht ganz billig, aber ein Hammer für Koch- und Kostgänger aller Bundesländer. Jürgen Dollase hat den Geschmackslöffel entworfen und erklärt, wie man ihn gewinnbringend zusammenstellt.

Über den Löffel balbiert.

Der frühere Keyboarder und jetzige Feinschmecker-Journalist und „Geschmackspapst“ Jürgen Dollase hat die Löffelkunde doll vorangetrieben. Den „perfekten Löffel“ zusammen zu stellen, auf dem der absolute Geschmack in einem „Löffelbiss“ erfolgt, der alle relevanten Komponenten heiß ersehnter Geschmacksrichtungen enthält, ist sein Steckenpferd. Zumindest in einem seiner Bücher gewesen. Das haben wir verlinkt. Die Popgruppe „Lovin´ Spoonful“ erinnert uns unabsichtlich an dieses große Versprechen. Infolgedessen muss der Löffel gegeben werden. Guten Hunger.

Diesmal: Lovin´ Spoonful: Asiatischer Krabben-Champignon-Salat

Linklotse

02.12: Einkauf: Am Fischtresen bei Kaiser´s Supermarkt in Berlin-Zehlendorf

Einkauf: Lachsfilet, Austern, Riesengarnelen, Langusten, Crevetten

Einkauf: Lachsfilet, Austern, Riesengarnelen, Langusten, Crevetten

Im Supermarkt „Kaiser´s“ in der Clayallee in Berlin-Zehlendorf gehe ich nicht gerne einkaufen. Der Laden hat viele Rosskuren hinter sich, es wurde immer wieder weiter modernisiert. Das spricht für den Supermarkt. Allerdings nur, wenn man vorgenommene Modernisierungen im Nachhinein als geglückt betrachtet.

Darüber bin ich innerlich uneins, zerrissen. Allerdings habe ich mich an den Laden zwischenzeitlich gewöhnt.

Weiterlesen