Es geht nichts über ein gutsortiertes Asia-Fachgeschäft: China-Shop, Senj, Kroatien

250/15: Tipps vom Einkaufsprofi: Die Auswahl der richtigen Bezugsquellen beim Asiafoodeinkauf ist wichtig

Empfehlungen, Tipps Banner

Wenn du der Asiaküche verfallen bist, ist es unheimlich wichtig, korrekte, funktionierende Lebensmittel-Einkaufsquellen (nicht „-quallen“) zu organisieren, diese regelmäßig aufzusuchen und dort frische, originale Asia-Lebensmittel einzukaufen. Darauf kann im Grunde nicht verzichtet werden.

Im Grunde wichtig: Gerichtet an all die deutschen Einkaufslaien und -lakaien (losgeschickte Ehemänner mit Einkaufszetteln) hier ein paar Tipps. Deshalb locker und flockig, cremig bzw. ölig im Fließtext. Zuallererst liegt die Betonung hier auf „korrekten Quellen“ (nicht Quallen) für den Asia-Lebensmitteleinkauf, das haben wir einleitend schon bemerkt.

Weiterlesen

184/14: Einkauf: Parkpalettengrauer Asia-Markt, erreichbar über Aufzug nach „down under“ und im Keller gelegen

_Banner.Einkaufsverfuehrer

Jene Berliner, die gern asiatisch kochen, wissen längst, dass in Berlin drei große Filialen eines vietnamesischen Supermarkts namens Vin Loi existieren. Über alle habe ich schon irgendwo geschrieben. Der von dem heute hier die Rede ist, befindet sich in der Müllerstr. im Nordberliner Arbeiterbezirk Wedding. Er eignet sich als Einkaufsquelle auch für nördlich von Berlin wohnende Umländer, die wir -bei ähnlicher Sachlage im Dschungel in Australien- für gewöhnlich Ureinwanderer Brandenburgs nennen würden. In Berlin allerdings heißen die nicht so.

Hier heißen auch nicht so viele blonde Mädchen Larissa und werden zu Publikumslieblingen. Es wohnen hier Ayse, Metin, Heike und Horst, aber auch Fatima und Han Sun, kurz gesagt ein wilder Nationalitätenmix. Vin Loi ist dabei der asiatischste aller Berliner Supermärkte und keiner von den weiteren existierenden kann es hinsichtlich der Auswahl ernstlich mit diesem „Giganten“ aufnehmen.

Weiterlesen

172/13: Einkauf: Der Asia-Supermarkt „GoAsia“ in der Kantstr., Berlin-Charlottenburg #Reviews

_Banner.Einkaufsverfuehrer

Kantstr. 101, 10627 Berlin, Telefon: 030 89580600, www.goasia.net

GoAsia ist eine grün anmutende Supermarktkette mit mehreren Stützpunkten in Berlin. Der Laden in der Kantstr. liegt gut erreichbar, Nähe Stuttgarter Platz. Auf dem Hof hinten sind Kunden-Parkplätze. In der Gegend sind Parkplätze wichtig. Nicht nichtig.

Der Laden ist relativ groß für mein Gefühl und übersichtlich „vollgepackt“. Gleich vorn am Haupteingang zur Kantstr. hin sind Obst & Gemüse. Positiv: Die Auswahl ist einigermaßen groß und es gibt sogar türkische, rote Peperoni, die scharfen. Die Qualität ist sehr, sehr häufig gut und die Frische nicht zu beanstanden. Super: Es gibt auch Pilze, darunter Bio-Seitlinge und Shitake-Pilze. Ansonsten Thaikräuter, Chilis, Sprossen in Hülle und Fülle. Das Sortiment ist breit gefächert.

Weiterlesen

14.12: Einkauf: Die Rechnung vom Asia-Supermarkt VINH LOI in Steglitz ist lang.

Vinh.Loi Rechnung Januar 2011

Vinh.Loi Rechnung Januar 2011

Lange Einkaufsrechnung, aber vermutlich nicht die längste Praline der Welt. Monatl. Großeinkauf bei Vinh Loi in Berlin-Steglitz im Asia-Supermarkt. Der Beste in Berlin, im Vergleich mit allen anderen. Gefällt mir gut. Und ist hier verlinkt. #Einkaufstipps

Linklotse