323/17: Foto: Let them eat this. – Die Bombensuche wurde erfolglos abgebrochen.

Let them eat: Granatapfel #Granatapfel

Schlechte Witze: When I went to New York visiting a Porsche Store and they asked me, how to help and I answered, I’m here searching for a new Nine Eleven.

Auf der Suche nach Vollkommenheit in bloggerischer Hinsicht stoße ich immer auf Lücken. Thematisch kommt längst nicht alles, das mir erforderlich erscheint zu erwähnen. Allerdings habe ich auch nicht immer sofort Zeit, Themen vollinhaltlich aufzuarbeiten. Manchmal ist es nur ein Foto, das ich bei Gelegenheit gerade bei der Hand habe. So wie heute.

Christoph Columbus, der sich anschickte Indien zu entdecken und nur Amerika fand, es der Einfachheit Westindien nannte, ein Versager? In jener Zeit herrschte auf Landkarten und Atlanten der Welt schneeweiß für unbekannte Landes- und Kontinentteile vor.  Der Mensch geht immer nur von sich selbst aus. Besonders der Europäische. Arrogante Einbildung. Hochkulturen hatten lange vor Christoph Columbus schon dort gelebt und waren zwischenzeitlich untergegangen. Nur die Santa Maria von Christoph K. nicht.

Ich übte eine Bombensuche aus auf dieser Website und näherte damit den Verdacht amerikanischer Selektorensucher, woraufhin mir kurze Zeit später der amerikanischen Geheimdienst kostenlos den gesamten Servergarten umgrub. Das gab Narben: Grasnarbe für Grasnarbe. Aber Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht. Nein, sie haben nichts gefunden und deshalb darf dieser Artikel erscheinen: Ich ging durchdacht vor. Ich gab in das kleine Suchfeld den Wortfetzen „Granat“ ein und wurde auf dieser Website partout nicht fündig. Also beschloss ich, diesen kleinen neuen, ziemlich roten Banner dem Artikel voranzustellen. Fortan würde ich über Granaten verfügen, man könnte es über Websuche eingeben und würde hier welche finden. Granatäpfel. Womit Granatapfel ein must have moderner Küche würde und ich Relevanzler. New Age Cooking.

Was für ein Eiertanz: Die Wege des Herrn sind teils unerfindlich.

Weiterführend